PädiaSalin 3%

Zur Schleimlösung in den unteren Atemwegen

PädiaSalin 3%

Besonders geeignet:

  • Bei Bronchiolitis und obstruktiver Bronchitis als inhalative Begleitmaßnahme
  • Als Trägerlösung für bronchienerweiternde Arzneimittel
  • Für elektrische Vernebler

Wichtig für die Praxis:

  • Wirkt durch osmotischen Effekt abschwellend
  • Studien belegen eine gute Wirksamkeit 1
  • Kann sowohl alleine, als auch in Kombination mit Arzneimitteln (z. B. Epinephrin, Salbutamol) angewendet werden

Lösung zur Inhalation

Aussehen Klare Flüssigkeit
Anbruchstabilität Angebrochene Ampulle nach Anwendung verwerfen
Zulassungsalter Ab dem Säuglingsalter
Dosierung 3 – 4 x tgl. je 1 Ampulle (4 ml) unverdünnt inhalieren
Packungsgröße (PZN) 20 Stück (11164733), 60 Stück (11164756)
Erstattungsfähigkeit Nicht erstattungsfähig

Quellen:

1) Zhang L et al. (2013). Nebulised hypertonic saline solution for acute bronchiolitis in infants. Cochrane Database Syst Rev. 31 (7), CD006458