Otodolor direkt

Wirkt rein physikalisch – zum Behandeln und Vorbeugen

Otodolor direkt

Besonders geeignet:

  • Zum Behandeln und Vorbeugen einer Badeotitis
  • Bei Reizungen des Gehörgangs durch z. B. Wattestäbchen, das Tragen von Kopfhörern oder Hörgeräten, Kältereiz und Wind
  • Zum Schutz des Gehörgangs bei Hörgeräteträgern

Wichtig für die Praxis

  • Einfach und effektiv: Zieht die Flüssigkeit aus dem geschwollenen Gewebe
  • Schutz des Gehörgangs vor mechanischer Reizung, z. B. bei Hörgeräteträgern
  • Ohne Konservierungsstoffe

Tropfen

Aussehen Farblose, klare, leicht viskose Lösung
Anbruchstabilität 4 Wochen
Zulassungsalter Ab Geburt
Dosierung Nach Bedarf 2 – 3 Tropfen direkt in das betroffene Ohr eintropfen
Packungsgröße (PZN) 7 g (11015884)
Erstattungsfähigkeit Nicht erstattungsfähig