InfectoKrupp Inhal

Keine Angst vor Allergien!

InfectoKrupp Inhal

Besonders geeignet:

  • Zusatzbehandlung der akuten Atemnot
  • Zur Anwendung mit allen gängigen elektrischen Verneblern

Wichtig für die Praxis

  • Soforthilfe bei Atemnot
  • Einziges inhalatives Epinephrin
  • Durch die aktuelle Leitlinie bestätigt1

Lösung zur Inhalation

Aussehen Klare, farblose bis leicht bräunliche Lösung für einen Vernebler
Anbruchstabilität Nach Anbruch 8 Wochen (Lagerung bei 2 – 8 °C)
Zulassungsalter Ab 6 Monaten
Dosierung In der Regel ist eine Dosierung von 7 – 14 Hüben (ca. 1 – 2 ml), entsprechend 4 – 8 mg Epinephrin ausreichend
Packungsgröße (PZN) 10 ml (01562970)
Erstattungsfähigkeit Ja

Quellen:

1) Leitlinie AWMF „Akuttherapie und Management der Anaphylaxie“ Allergo J Int 23: 96 – 112 (2014)